Unsere Arbeitsgemeinschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, unter Mitwirkung aller interessierter Sammlerfreunde interessante Daten (z.B. Früh- und Spätdaten von Verwendungen), seltene Belegarten oder besondere Versandarten in speziellen Registraturen zu erfassen. Diese werden regelmäßig in den Rundbriefen veröffentlicht bzw. aktualisiert, wenn Neumeldungen vorliegen.

Wir listen hier die vorhandenen Registraturen mit den zugehörigen Fundstellen (Rundbrief-Nummerund Seite) auf. Wenn Sie sich für bestimmte Aspekte besonders interessieren, können Sie sich den jeweiligen Rundbrief herunterladen oder im Literaturversand bestellen. Wenn Sie neue Belege finden, die in der Registratur noch nicht erfasst sind, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung.


Die Tabellen sind zur leichteren Bezugnahme nummeriert. Da zu den übergeordneten Themen immer wieder neue Tabellen (mit höheren Nummern) hinzukommen und andere Tabellen nicht weitergeführt werden, sind die Tabellen teilweise nicht den Nummern nach aufgeführt.

Nr.

Thema

RB

Seite

 

Marken und Ganzsachen

 

 

1

Frühdaten der gezähnten Freimarken (siehe auch Daten&Fakten, Seite 3)

94

3

2

Gezähnte Freimarken mit Rand und Reihenzahlen

78

17

3

Mischfrankaturen Kreuzer- und Groschenmarken

76

13

4

Große gebrauchte Einheiten    (Ergänzung 84-8)

77

7

5

Mehrfachfrankaturen

81

11

6

Massenfrankaturen

81

13

7

Treichel-Korrespondenz

93

4

8

Aufbrauchsganzsachen mit abgefallenen (und ergänzten) Freimarken

92

7

9

Ganzsachen mit Zudruck

73

16

10

Ganzsachen-Ausschnitte als Freimarken

78

11

11

Ausgabedaten der „gestempelten“ Streifbänder

69

10

12

Groschen-Ganzsachen verwendet im Kreuzergebiet

82

8

13

Fremdverwendete Aufbrauchsganzsachen   (Ergänzungen u.a. RB 58)

56

5

14

Oberhausener Umschläge

65

10

15

Fehlende Zähnungslöcher (FZL)

23

30

16

früh verwendete Aufbrauchsganzsachen

88

5

77

Victoria-Invaliden-GS gelaufen

88

9

83

Gezähnte Marken auf Aufbrauchsganzsachen

92

7

85

Frühe Ganzsachen ins Ausland (Januar 1868)

93

6

17

grobe Verzähnungen

86

7

18

halbierte Freimarken

86

8

92

MiF mit Marken fremder Postverwaltungen                  -

98

78

 

 

Gebühren

 

 

19

Briefpost-Portostufen

82

16

20

Bücherbestellzettel

72

17

21

Postmandatsumschläge

74

17

22

3-Xr-Frankaturen im Groschengebiet

83

20

24

Orts-Recobriefe im Kreuzerbereich

70

22

87

Hamburg Orts-Reco-Briefe

95

12

88

Orts-Wertbriefe (geplant, Beispiele und Bitte um Mitarbeit in RB 95-13)

geplant

25

Ortsporto: Reduzierung auf  ½ Gr. in den einzelnen OPDen

44

31

26

¼ Groschen Einzelfrankaturen

87

18

 

 

Dienstpost / Portofreiheiten

 

 

27

Correspondenzkarten mit Dienstmarken

74

25

28

Dienstmarken-Auslandsbriefe

91

15

29

Mischfrankaturen von Dienstmarken und normalen Freimarken

93

16

30

Dienstmarkengebrauch im Rheinland (Registrierung abgeschlossen)

69

30

31

Dienstmarkenverwendung in Mecklenburg (Ergänzungen RB 89-20)

88

21

32

Dienstmarken-Paketbegleitbriefe

88

23

33

Dienstmarken-Einschreibbriefe

58

24

80

Dienstbriefe in den Landbestellbezirk ohne Vorausfrankatur der Landbestellgebühr

90

21

81

Postvorschussbriefe mit Dienstmarken

90

25

82

Dienstmarkenbriefe Bahnpost (Ergänzungen 92-26)

91

21

91

Dienstmarkenverwendung in Oldenburg

96

14

 

 

Stempel

 

 

34

Aufgabestempel der Hinrichsen-Versuchsmaschine in Hamburg

100

16

35

Hufeisenstempel  -  Gesamtdatenergänzung

73

33

36

Stempel fremder Postverwaltungen auf NDP-Freimarken

93

27

37

Thurn und Taxis-Stempel mit vierstelligen Jahreszahlen 1870 und 1871

69

40

38

Bayrische Postorte, die zu Preußen kamen

58

25

39

Poststempel der OPD Schwerin 1868 bis 1871

74

35

40

Regierungsbezirk Köslin  Grenzdaten der preußischen Postaufgabestempel

75

33

41

Ortsbriefe mit F-Stempel

72

31

42

R3 mit zwei Kringeln

62

26

 

 

Bahnpost

 

 

43

Briefe mit zweifacher Ortsaufgabe an Haltestellen ohne Postanstalt)

94

46

44

R2  KIEL Bahnhof

64

35

45

K1g  WISMAR

63

35

 

 

Elsaß-Lothringen / Krieg 1870/71

 

 

46

Cartes de Correspondance

71

56

47

Auslandsbriefe franz. Kriegsgefangener

92

64

48

5 Centimes Spitzen nach unten

87

58

49

Feldpostbriefe ins Ausland   

88

46

50

Die Feldpost-Relais 1870 – 1873        (Nr. 1 bis Nr. 70)

72

53

51

Früh- und Spätdaten der norddeutschen Feldpoststempel von 1870 – 1873

70

52

52

Briefe mit Soldaten-Abbildungen

61

47

53

Feldpost-Paketadressen

55

62

54

Briefe deutscher Kriegsgefangener

100

49

89

Portofrei laut Vfg.7.8.1870

101

gepl.

55

Nach Frankreich über England

81

50

56

Einschreibbriefe aus Elsaß-Lothringen    (Ergänzung 83-60)

82

57

57

Briefe an Madame Perret in Genf

87

63

58

Noth-Adressen

65

46

59

1-Gr.-Orts-Einschreibbriefe im Elsaß

87

55

 

 

Auslandspost

 

 

60

Calcutta-Briefe

83

68

61

Kalb-Korrespondenz

70

85

62

Spemann-Korrespondenz

50

135

63

NDP-Forwarded-Briefe

61

61

64

Franco-Stempel der Grenzpostanstalten zu den Niederlanden   (ergänzt RB 59, S. 79)

58

64

 

 

Formulare

 

 

65

Früh verwendete Correspondenzkarten    (Ergänzung 86-60, 96-73)

85

57

66

Correspondenzkarten per Expreß

85

60

67

Correspondenzkarten der Reichspost mit NDP-Frankaturen

72

69

68

Correspondenzkarten als Paketbegleitbriefe

88

69

69

Correspondenzkarten per Einschreiben

87

79

70

Correspondenzkarten ins Ausland

83

80

71

Drucksachen-Correspondenzkarten

89

65

72

Frankierte Telegramm-Umschläge

82

84

73

Frankierte Retour-Recepissen für Fahrpostsendungen

67

88

79

Gebrauchte Postanweisungen

89

63

 

 

Weiteres und neue Registraturen

 

 

74

Ersttagsbriefe

89

70

75

Hoffmann von Fallersleben 

100

75

76

Schiffspostbriefe mit F-Stempel

98

77

86

Hamburger Schiffsbriefe mit Entwertungen durch Agenturstempel

93

19

90

Letzttagsbriefe

geplant

 

 

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online